Maria Christina

Maria Christina Peiró Wesp
Maria Christina Peiró Wesp

Wir produzieren gerade das Debutalbum von Maria Christina Peiró Wesp.

Lebenslauf: Maria Cristina Peiró Wesp, geboren Hurtado Restrepo. Maria Cristina Peiró ist in Cali / Kolumbien geboren. Seit ihrer frühen Kindheit begann sie mit ihrem Vater zu musizieren, wobei sie mit der Gitarre vertraut wurde.

Ihre Vorliebe für die Musik führte sie zur Universidad del Valle, wo sie ihr Studium als Musiklehrerin mit Schwerpunkt Gesang absolvierte. Außer ihrer Tätigkeit als Lehrerin bei einem staatlichen Institut für Musik und Künste in Cali, war sie, sowohl im lyrischen Musikfach als auch im Volks- und Popmusikbereich, als Sängerin tätig. Sie war Mitglied des Kammerchores Antonio Maria Valencia in Cali sowie des Chores der Opera de Colombia und des staatlichen Kammerchores Santa Fé in Bogotá. Als Sängerin, Saxofonistin und Schauspielerin wirkte sie bei einer Musicalproduktion “Narciso y Eco” als Afrodite im Theater Jorge Eliecer Gaitán in Bogotá mit.

Seit Mitte April 2001 wohnt Maria Cristina in Deutschland. Sie hat an der Universität Augsburg Romanistik, Germanistik und Musikpädagogik studiert und sang im Kammerchor derselben Universität. In München absolvierte sie eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und ist gegenwärtig bei einem international tätigen Unternehmen in Donauwörth beschäftigt.

Sie kultiviert ihre Stimme weiter, komponiert ihre eigenen Lieder und hat mit Cold Water Productions (CWP) und Band ein großartiges musikalisches Projekt. Ziel des Projektes ist ihre Kompositionen in der Welt zu präsentieren und ihre Leidenschaft zum Ausdruck zu bringen.

Bandmitglieder:

Maria Christina Peiró Wesp (Stimme, Gitarre, Kompositionen)

Barbara Sagel (Stimme und Querflöte)

Arndt Pischke (Bass und Aufnahme)

Helmar Sagel (Percussion)

Über die eigenen Kompositionen: Es sind Pop-Balladen mit einem starken Einfluss  brasilianischer Harmoniefolgen bzw. lateinamerikanischer und spanischer Rhythmen.